Statistik

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w007991f/home/modules/mod_stats/helper.php on line 106
Seitenaufrufe : 2272726
Fotoshow

Ostern Deluxe - Neuer Name hielt was er versprach.

Deutschland sucht noch den Superstar, die Besucher des Osterballs in Oeventrop haben den Sieger bereits gefunden: „Deluxe - Die Radioband“.  

Nach drei Jahren DJ-Performance entschieden sich die Handballer SG Ruhrtal das ursprüngliche Live-Konzept wieder aufleben zulassen.  Und der Neuanfang ist mehr als gelungen. Über 600 Besucher rockten mit den Ausnahmekünstlern aus Essen den Ostersonntag in der Oeventroper Schützenhalle. Fetziger Sound und kraftvolle Stimmen bescherten dem Publikum den besten Musikmix aus Pop und Rock. Die Organisatoren und Besucher waren sich durchweg einig: „Das war der absolute Hammer!“

Unter großem Jubel gab die Band ihre Zusage, auch in 2018 wieder das Ruhrdorf zu rocken. Somit steht einem tollen Jubiläum nichts mehr im Wege denn nächstes Jahr richtet die SGR bereits zum 30-sten Mal den Osterball aus. Der neue Name war jedoch noch nie so viel Programm wie heute -  Vom Ambiente über Getränke bis zur Musik: „Ostern Deluxe“.

Die Organisatoren laden bereits jetzt ein: Ostersonntag am -kein Aprilscherz- 01.04.2018, Schützenhalle, 59823 Arnsberg-Oeventrop.
 

Hallo Ruhrtaler!

Am nächsten Sonntag, 16.04.2017 steht unser Osterhasenball unter neuem Namen "Ostern Deluxe" an. Wir gehen "back to the roots" und konnten für dieses Jahr die Liveband "Deluxe the radioband" aus Essen verpflichten.

Deshalb sind wir wieder auf Eure Mithilfe angewiesen. Für die Schichten am Sonntag wurden einzelne Personen angesprochen und entsprechend eingeteilt. Für die erste Schicht bitten wir Euch, um 19:45 Uhr zu einer kleinen Besprechung vor Ort zu sein.


Donnerstag, 13.04. - 17:00 Uhr Aufbau

Sonntag, 16.04. - 19:45 Uhr 1. Schicht; Besprechung

Sonntag, 16.04. - 20:00 Uhr Einlass

Montag, 17.04. - 10:00 Uhr Aufräumen


Vielen Dank!

 

2. Herren: SG Ruhrtal 2 - DJK Bösperde 2 31:29 (15:9)
Starke erste Halbzeit reichte zum Sieg!
So macht Handball bei der SG Ruhrtal Spaß. In der ersten Spielhälfte zeigte sich eine konzentrierte und hoch motivierte 2.Herrenmannschaft. Die Abwehr stand sicher und ließ in diesen ersten 30 Minuten nur 9 Tore zu. Nachdem unser Torwart Jasper Severin den 2.Ball ins Gesicht bekommen hat, kam die "Stunde" für Stefan Biggermann. Er hatte sich nach dem Ausfall von Julian Schneider sofort bereit erklärt uns zu helfen. Das tat er dann auch deutlich und gab der Abwehr den nötigen Rückhalt. Die Bösperder waren nach ihrem Hinspielerfolg manches Mal zu sicher und wurden dann in eigener Abwehr auf allen Positionen überrascht. Bei Ruhrtal funktionierte aber auch fast alles. So ging es dann verdient mit 15:9 in die Pause.
In der zweiten Spielhälfte besann sich Bösperde dann auch seine Qualitäten. Das Spiel wurde deutlich aggressiver und ruppiger. Die Zeitstrafen häuften sich. So gelang es den Gästen sich immer mehr heran zu kämpfen. "Kämpfen" im wahrsten Sinne des Wortes.
Es gelang ihnen über ein 18:13, 22:18 schließlich bis zum 29:24 heran zu kommen.
Immer wieder gelang es vor allem Stefan Frimmel Akzente in Form von wichtigen Toren zum richtigen Zeitpunkt zu setzen.
In der 50.Minute stellte Bösperde seine Abwehr auf eine sehr offensive 3:3 Deckung ab der Mittellinie um. Hier hatten die Männer dann doch große Schwierigkeiten. Jeder Ballverlust wurde mit einen Tempogegenstoß bestraft. So konnten die Bösperder schließlich bis zum 29:27 aufholen.
Mit großen körperlichen Einsatz gelang dann aber Stefan Frimmel die beiden wichtigen Tore zum 30:27 und 31:28 zu werfen.

SGR 2: Severin, Biggermann, Frimmel (8), Flinkerbusch, Steffen (3), Rapude (2), Schulz (3), Weber (3), Weiß (6), Jaekel (3), Friedrich (1), Kraas, Kossmann (1), Wedepohl (1)

 

Einladung zur Generalversammlung am 08. April 2017

Zur diesjährigen ordentlichen Mitgliederversammlung lädt der Förderverein Handball FH Ruhrtal herzlich ein. Wir treffen uns am Samstag, den 08. April 2017 um 17:00 Uhr im Haus Vier-Jahreszeiten (St.-Nikolaus-Str. 11, 59872 Meschede-Freienohl). Im Anschluss findet die Generalversammlung der SG Ruhrtal statt. Der Vorstand bittet um pünktliches und zahlreiches Erscheinen.

Tagesordnung

1.Begrüßung und Totengedenken
2.Berichte
a. des Vorsitzenden
b. des Kassierers
c. der Kassenprüfer
3.Entlastung des Vorstandes
4.Wahlen
a. 1 Kassenprüfer
5.Aktivitäten 2017
6.Verschiedenes


Mit sportlichem Gruß

Marcel Neff

 

2. Herren: HSG Hohenlimburg 3 : SG Ruhrtal 2 38:34  (19:19)
Schlechte Abwehrleistung verhinderte einen Sieg!
Mit 34 Toren gewinnt man eigentlich Spiele. Doch am Sonntagmittag um 12:45 Uhr war davon nichts zu spüren. In den ersten 30 Minuten konnte keine Mannschaft sich irgendwie absetzten. Beide Abwehrreihen waren löchrig und ließen auf beiden Seiten 19 Treffer zu. Dieses Wurfglück verließ uns dann in der 2.Spielhälfte. So gelangen unseren Spielern Julius Schulte in der 2.Hälfte nur noch 3 seiner insgesamt 10 Treffer. Finn Wedepohl konnte in Halbzeit eins noch fünf Treffer setzen. Ab der 50.Spielminute wollte der Ball dann auch bei ihm nicht mehr ins Tor.
Beim Spielstand von 36:34 wurde dann die Ruhrtaler Abwehr offensiv. Dies konnte der Gegner dann leider für 2 Tore in der letzten Spielminute nutzen. Alles in allen eine Wiederholung des Hinspiels. Die nicht vorhandene Abwehr sowie das fehlende Fangglück unserer Torleute ließen eine Überraschung gegen den Tabellenzweiten nicht zu.
Aber; Abhaken!
Trotz HSK-Sportlergala und dadurch fehlender Spieler war der DJK Bösperde leider nicht bereit, dass Spiel am Samstag zu verschieben.

ALSO! Kommt um 18:00 Uhr in die Halle! Wir brauchen eure Unterstützung!

SGR: Schneider, Severin, Schulte (10), Wedepohl (5), Rapude (6), Friedrich (1), Flinkerbusch, Stoffels (2), Frimmel (2), Jaekel (1), Steffen (2), Weber (4), Kraas, Weiß

 
Aktueller Spieltag
Facebook Aktuell