Statistik

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w007991f/home/modules/mod_stats/helper.php on line 106
Seitenaufrufe : 2155680
Fotoshow

2. Herren: HSG Hohenlimburg 3 : SG Ruhrtal 2 38:34  (19:19)
Schlechte Abwehrleistung verhinderte einen Sieg!
Mit 34 Toren gewinnt man eigentlich Spiele. Doch am Sonntagmittag um 12:45 Uhr war davon nichts zu spüren. In den ersten 30 Minuten konnte keine Mannschaft sich irgendwie absetzten. Beide Abwehrreihen waren löchrig und ließen auf beiden Seiten 19 Treffer zu. Dieses Wurfglück verließ uns dann in der 2.Spielhälfte. So gelangen unseren Spielern Julius Schulte in der 2.Hälfte nur noch 3 seiner insgesamt 10 Treffer. Finn Wedepohl konnte in Halbzeit eins noch fünf Treffer setzen. Ab der 50.Spielminute wollte der Ball dann auch bei ihm nicht mehr ins Tor.
Beim Spielstand von 36:34 wurde dann die Ruhrtaler Abwehr offensiv. Dies konnte der Gegner dann leider für 2 Tore in der letzten Spielminute nutzen. Alles in allen eine Wiederholung des Hinspiels. Die nicht vorhandene Abwehr sowie das fehlende Fangglück unserer Torleute ließen eine Überraschung gegen den Tabellenzweiten nicht zu.
Aber; Abhaken!
Trotz HSK-Sportlergala und dadurch fehlender Spieler war der DJK Bösperde leider nicht bereit, dass Spiel am Samstag zu verschieben.

ALSO! Kommt um 18:00 Uhr in die Halle! Wir brauchen eure Unterstützung!

SGR: Schneider, Severin, Schulte (10), Wedepohl (5), Rapude (6), Friedrich (1), Flinkerbusch, Stoffels (2), Frimmel (2), Jaekel (1), Steffen (2), Weber (4), Kraas, Weiß

 

Am Sonntag, 02.04.2017 zum Auswärtsspiel der 1. Herren gegen TG Voerde setzen wir wieder einen Bus ein.

Folgender Ablauf ist geplant:

14:30 Uhr Abfahrt Freienohl Markt
14:45 Uhr Abfahrt Oeventrop Sporthalle
16:00 Uhr Ankunft Sporthalle, Peddinghausstr. 17, 58256 Ennepetal
17:00 Uhr Anwurf
19:00 Uhr Rückfahrt
20:00 Uhr Ankunft Oeventrop

Kosten pro Person: 8,00 EUR

Verbindliche Anmeldung unter: http://doodle.com/poll/b2pveqik6xu7aqua

 

Zwei Meisterschaften - Applaus von knapp 200 Zuschauern - darauf lässt sich aufbauen. Am Wochenende wurden unsere wC unter der Leitung von Julia Koßmann und gemE unter der Leitung von Simone Frey-Hannappel für ihre Meisterschaften in ihren Kreisklassen im Handballkreis Iserlohn Arnsberg geehrt.

Wir danken allen beteiligten Eltern, Betreuern und Fans für die Unterstützung - den Kindern für ihren Einsatz und gratulieren vom ganzen Herzen! #sgrkids


Ehrung ME, WC

Ehrung ME

Kreis ME

Ehrung WC
 

Die SG Ruhrtal gratuliert Jule Bachen (Jg. 2000) zum Gewinn des Westfalenmeistertitels in dieser Saison mit der weibl. A-Jugend der HSG Schwerte-Westhofen. Jule hat mit dem Handballspielen bei den Minis der Spielgemeinschaft begonnen und Ihr weiterer Weg führte über den TV Arnsberg nach Schwerte. Herzlichen Glückwunsch!

Jule Bachen
 

2. Herren: SG Ruhrtal 2 - BC Eslohe 22:25 (11:11)
Spannendes Spiel bis in die Schlussminuten!
In der ersten Spielhälfte schenken sich die beiden Mannschaften nichts. Es dauerte bis zur 8.Spielminute bis endlich das erste Tor fiel. Beide Abwehrreihen standen gut und ließen kaum Tormöglichkeiten zu. Leider konnten wir unsere Möglichkeiten nicht nutzen. Pfostentreffer oder der gegnerische Torwart verhinderten dies sehr erfolgreich. Mit Ende der ersten Halbzeit verletzte sich dann auch noch Tilman Weber bei einer gelungen Abwehraktion. Leider musste er mit einer Platzwunde ins Krankenhaus und fiel für den Rest des Spieles aus.
Jetzt mussten sich unsere Außenspieler Stefan Frimmel, Darius Weiß und Jan-Lukas Steffen im Rückraum beweisen. Unseren Mittelmann Niklas Rapude gelang es immer wieder sie und die anderen Spieler in Szene zu setzen.
So gelang es keiner Mannschaft sich abzusetzen. Durch die hohe Anzahl an Fehlwürfen und Fehlpässen auf unserer Seite gelang es Eslohe leider immer wieder einfache Tore zu erzielen. Unsere Torleute Julian Schneider und Jasper Severin konnten in dieser Phase aber mit der ein oder anderen Parade das Tor sauber halten.
In der 57.Minute (Spielstand 22:23) erhielten wir eine 2-Minutenstrafe. In dieser Zeit der Unterzahl gelang den Esloher dann noch 2 Tore. Endstand 22:25!
Handballerisch und persönlich laufen wir nach der Fünf-Wochen-Pause unseren Möglichkeiten hinterher! In den letzten 5 Spielen müssen wir nochmal zeigen, dass wir in diese Klasse gehören!

Nächste Woche geht es gegen den Aufstiegsaspiranten HSG Hohenlimburg. Anpfiff um 12:45 Uhr!

SGR 2: Schneider, Severin, Steffen, Frimmel (2), Flinkerbusch, Schulte (3), Rapude (1), Weber, Friedrich (2), Schulz (6), Weiß (5), Wedepohl (1), Kraas (2), Kossmann

 
Aktueller Spieltag
Facebook Aktuell