Statistik

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w007991f/home/modules/mod_stats/helper.php on line 106
Seitenaufrufe : 2526798
Fotoshow

Für die Ü30-Party in der Mescheder St. Georgs Schützenhalle suchen wir noch fleißige Helfer. Im letzten Jahr hat es trotz Arbeit allen Helfern Spaß gemacht. Für den Verein springt natürlich auch etwas dabei heraus. ;-)

- Party am 18.11.2017 von 20:00 Uhr bis ca. 4:30 Uhr
- 2 Schichten (1. Schicht 18:30-23:30 Uhr, 2. Schicht 23:30 - Ende)
Um das Event bedienen zu können, benötigen wir zwei Schichten mit jeweils rd. 15 Personen.

Bitte prüft eure Terminkalender und tragt euch hier in die Abfrage bitte ein: https://doodle.com/poll/xc7mveqy6kzz4gcg

Kleidung: dunkle Jeans, weißes Hemd

Danke!

der Vorstand

 

männliche D-Jugend: SG Ruhrtal - BC Eslohe gem. 21:0 (14:0)
Disziplinierte Mannschaftsleistung
(SFH) Die Zuschauer bekamen ein diszipliniertes Spiel der Ruhrtaler Jungs zu sehen. Nach vier Tagen Handballcamp merkte man den Spielern keine Müdigkeit an. Vielmehr präsentierten sie sich als Team und setzten die Vorgaben der Trainerin gut um. Gefordert wurde vor allem ein schnelles Zusammenspiel und das Herausspielen sicherer Torchancen, was überwiegend gut klappte. Die körperlich schwächeren Mädchen und Jungen aus Eslohe kämpften bis zum Schluss, konnten sich jedoch gegen unsere Jungen nicht durchsetzen. Trotzdem haben die jungen Ruhrtaler das Spiel bis zum Ende ernst genommen und nicht überheblich gespielt. Tempogegenstöße wurden auf Anweisung und Eigeninitiative abgebrochen und vorne Kombinationen ausprobiert. Bemerkenswert ist auch, dass wir heute 10 Torschützen hatten. Maximilian Klemm konnte nur kurz spielen. Er hatte sich beim Handballcamp verletzt.
Anbei noch ein Foto vom Team mit neuen Klamotten, die rein auf Elterninitiative organisiert und besorgt wurden. Ein besonderer Dank geht dabei an die Sponsoren Werbeart Rüther, Generali Versicherung Julia Weigert und die THW Jugend.
SGR: Finn Rüther (Tor, 1), Kilian Maas (Tor, 2), Nevio Klemenz (1), Levin Grond (3), Maximilian Klemm, Benni Hannappel (8), Len Rüther (1), Jaron Beckmann (1), Paul Lenninghaus, Jannis Hoffmann (1), Bruno Gorte (1), Ben Weigert (2)
md Jugend
 

Zum Benefizturnier des HV Sundern am Sonntag, 29.10.2017 setzen wir einen Bus ein. Lasst uns mit möglichst vielen nach Sundern fahren und den HV Sundern unterstützen! Unsere 1. Herrenmannschaft wird das Turnier dort gegen den 3. Ligist SG Menden Sauerland, den Oberligist Soester TV und HV Sundern bestreiten. Das Turnier beginnt um 10:00 Uhr und endet mit dem Finale um 16:00 Uhr.

Folgende Abfahrtszeiten für den Bus sind geplant:

Abfahrt: 9:00 Uhr Parkplatz REWE (Widayweg)
Ankunft: 9:30 Uhr Sporthalle Sundern

Rückfahrt: 17:15 Uhr Sporthalle Sundern
Ankunft: 17:45 Uhr Sporthalle Oeventrop

Unter folendem Link könnt ihr euch für die Busfahrt eintragen: https://doodle.com/poll/bc4gpbz4zf3ydkms

Die Busfahrt ist für alle kostenlos, es wird lediglich eine kleine Sammlung erfolgen!

 

2. Herren: SG Ruhrtal - TV Bösperde 2 24:31 (9:2)
Tolles Spiel, mit einer versöhnlichen 2.Halbzeit!
Der Aufstiegskandidat Bösperde 2 trat auch genauso so auf. In den ersten 30 Minuten des Spieles hatten die Spieler der SG Ruhrtal dem körperlich und spielerisch überlegenen Bösperdern kaum etwas entgegen zu setzten. Ohne viel Firlefanz gelang es den Gegnern immer wieder über schnelle Tempogegenstöße sichere Treffer zu erzielen. Über ein 2:6, 6:14 bis zum 9:20 hatte Ruhrtal 2 nichts zu melden. Der Respekt war zu groß.

Anders dann die 2.Hälfte.

In der Pause wurden alle noch mal eingeschworen, die Abwehr dicht zu machen um dann sicher eine Torchance herauszuspielen. Dier Tempogegenstöße sollten sofort verhindert werden! Und; Niemals aufgeben!!!
So gelang es dann den Ruhrtalern Tor für Tor aufzuholen. Über ein 11:22 bis zum 21:26 in der 50.Minute. Jetzt ließen auf beiden Seiten die Kräfte nach. Mit einem Doppelschlag in der 52.Minute machte dann Bösperde alles klar!
„Unser Ziel war es gegen den Tabellenführer so gut wie möglich mitzuhalten! Vielleicht auch etwas mehr zu erreichen! Die 20 Tore Niederlage das Tabellenzweiten Olsberg gegen Bösperde sollte sich nicht wiederholen.
Das haben wir geschafft! Ein Lob an den Kampfgeist der Mannschaft! Es wurde bis zu letzten Sekunde um jedes Tor gekämpft.“

SGR 2: Schneider, Severin, Steffen (3), Rapude (2). Kraas, Flinkerbusch, Schäfer (7), Jaekel (3), Schmidt (4), Kossmann (2), Wedepohl, Frimmel (3), Kölsch

 

Weibliche C-Jugend: TV Lössel – SG Ruhrtal  12:14
Am frühen Sonntagmorgen waren die Mädels zu Gast in Lössel.
Nachdem das letzte Spiel in Warstein vor drei Wochen gewonnen wurde, wollten wir auch in diesem Spiel versuchen  die 2 Punkte zu holen.
Die Lösseler Mädels traten mit einer mageren Besetzung (7-Spielerinnen) an.
Trotz anfänglichen Schwierigkeiten in der Abwehr konnten wir mit einer deutlichen Führung in die Halbzeit gehen (6:12). Nach der Halbzeit ließ die Konzentration unserer Mädels sehr nach. Viele Fehlpässe, unplatzierte Torwürfe und verworfene 7- Meter machten uns das Leben schwer.
Nach nur 4 Minuten in der zweiten Halbzeit musste ein Team-Timeout genommen werden. Eine kräftige Ansage der Trainer, welche in der Halbzeit ziemlich optimistisch waren, musste gemacht werden. Zwei Tore in nur einer Halbzeit werfen und sechs Gegentore zu bekommen ist eine magere Leistung.
Guter Letzt konnte das Spiel und zwei Punkte mit ins Sauerland genommen werden.  Wir versuchen weiterhin den ersten Platz zu verteidigen.
Wir Wünschen unseren Spielerinnen Sophia und Lisa gute Besserung und hoffen Ihr seit beim nächsten Spiel am 02.12.2017 wieder fit 


SGR: Torfrau Julia Fischer, Johanna Klauke, Greta Hein, Sophia Schirp, Paula Koester, Antonia Adams, Lisa Wischer, Antonia Rüther, Tessa Achtermann und Lana Hütter

 
Next Events
Zur Zeit sind keine Eintrge vorhanden!
Aktueller Spieltag
Facebook Aktuell